CLAUDIA TAMM



Nach meiner schulmedizinischen Ausbildung zur Krankenschwester, vielen fachspezifschen Weiterbildungen  und langjähriger Tätigkeit absolvierte ich von 2001 bis 2004 eine Heilpraktikerausbildung bei der AHL in Hahn und schloss diese mit der amtsärztlichen Prüfung beim Gesundheitsamt in Stralsund erfolgreich ab.

Die klassische Homöopathie interssierte mich und so schloss ich von 2007 bis 2012 ein Fernstudium in Klassischer Homöopathie bei der Feloida® an und bin auch Jahre nach der erfolgreichen Abschlussprüfung noch immer fasziniert von dieser tiefgehenden und vielschichtigen Heilmethode.

Seit 2004 arbeite ich nebenberuflich naturheilkundlich in einer eigenen Praxis und seit Agust 2018 in Zusammenarbeit mit Maren Klußmann-Fricke hier in der Neustadt.

 



MEIN ANGEBOT UMFASST


KLASSISCHE HOMÖPATHIE

Das wichtigeste Kennzeichen der Homöopathie ist die gezielte Arzneimittelwahl mit Hilfe der Ähnlichkeitsregel, die sich nach individuellen Krankheitszeichen und Persönlichkeitsmerkmalen richtet.


BLUTEGELTHERAPIE

Der therapeutische Einsatz von Blutegeln gehört zu den ältesten dokumentierten naturheilkundlichen Ausleitungsverfahren. Das Wirkspektrum des Blutegels ist breit gefächert und beruht im Wesentlichen uaf dem leichten Aderlass, der das Gewebe entstaut und Toxine ausleitet und an den über 20 verschiedenen Substanzen im Egelspeichel, die unter anderem schmerzstillend und entzündungshemmend wirken.


SCHRÖPFKOPFBEHANDLUNG

Beim Schröpfen wird auf einem begrenztem Hautareal ein Unterdruck erzeugt. Die Lage der Schröpfstelle orientiert sich am Tastbefund oder an der der Hautstelle zugeordneten Head-Zone.

 


29. Januar 2019